Das Kunstkartell

* aktiv seit 2011 unter dem Motto: Geld, Geld, Geld, Geld.

   multimediale Intervention, Satire, Aktionskunst und Produktion

 

Kunstkartell badet sich im Geld

 

Die zunehmende Deregulierung des Kunstmarktes zu Ungunsten der Kunstschaffenden ist kaum noch zu vertreten. Das Kunstkartell, ein Projekt von Cosima Göpfert und Philipp Valenta, tritt dieser Entwicklung entschieden entgegen und antwortet gemäß der Guerilla-Kriegsführung, indem die Waffen des Gegners und seine Aussagen gegen ihn benutzt werden. Das, was lange Zeit unausgesprochen gefordert wurde, nämlich die Unterordnung der Künstler unter die Gesetze des Marktes, nimmt Kunstkartell in verstärkter Form in sein Programm auf – wovon Sie als Kunde nur profitieren können.